Über die EFA / About the EFA

European Fistball Association
Die EFA – European Fistball Association ist der neue Europäische Faustball-Verband, dem alle europäischen Faustballverbände angeschlossen sind.
Zur Zeit sind folgende Verbände bei der EFA / IFA als Mitgliedsverbände geführt: Albanien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Island, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Spanien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern.
Die EFA wurde im November 2015 während der Männer-Faustball-Weltmeisterschaft in Villa Generale Belgrano /Argentinien gegründet. Die Gründung wurde durch eine Satzungsänderung der IFA –International Fistball Association- notwendig.
Künftig wird es Kontinentalverbände geben, die den Faustballsport auf Ihrem Kontinent weiter bekannt machen und vorantreiben. Die EFA ist der erste Faustball-Kontinentalverband.
Die europäischen Faustballverbände gehörten seit Gründung im Jahr 1960 dem Internationalen Faustball-Verband (IFV – später IFA) an.
Mehr Informationen unter www.efa-fistball.com
Organigramm: